Grafikkarten – Worauf sollte man achten?

Fast jeder Mensch hat einen PC oder ein Notebook zu Hause. Hier fragen sich die meisten, worauf man beim Kauf einer Grafikkarte achten muss. Als erstes sollte man die genauen Daten vom eigenen PC kennen. Sehr wichtig sind auch die Schnittstellen am Mainboard. Die älteren PCs haben hier einen AGB Anschluss. Neue Modelle besitzen einen PCI oder PCIE Anschluss. Für den AGB Anschluss gibt es jedoch keine richtig gute Grafikkarte für Gamer. Hier sollte man auf einen PCI oder noch besser, auf einen PCIE Anschluss umsteigen. Der PCIE Anschluss ist noch besser und noch schneller als der PCI Anschluss am Mainboard.

Nachdem man sich über den Anschluss am PC informiert hat, sollte man entscheiden, ob man die Grafikkarte im PC-Laden oder im Internet kaufen möchte. Meistens findet man im Internet die besseren Preise, jedoch hat man im PC-Laden eine bessere Auskunft, da man sich mit einem Mitarbeiter unterhalten kann. Auch auf die Taktung und den Grafikspeicher der Grafikkarte sollte man achten. Dies ist ausschlaggebend für die Leistung der Karte. Wenn man sich für eine Karte entschieden hat, muss man diese einbauen. Damit sie funktioniert muss man auch noch Treiber installieren. Diese befinden sich auf der mitgelieferten Treiber-CD. Falls sie dort nicht ist, kann man die Treiber einfach von der Hersteller-Website herunterladen.