Kategoriearchive: Hardware

Top 5 Gamer-Notebooks im Vergleich

In der Vergangenheit bevorzugten Gamer klassische Desktopcomputer mit Midi- oder Maxi-Tower, weil es dort problemlos möglich war, die verwendete Grafikkarte zu tauschen, RAM nachzurüsten oder die Gehäuse- und Prozessorlüftung durch ergänzende Komponenten zu optimieren. Inzwischen sind einige Gamer-Notebooks auf dem Markt, die diese Arbeit überflüssig machen, weil sie serienmäßig eine gute Performance zu bieten haben.

Perfektes Gaming mit der richtigen Grafikkarte

Wer sich eine neue Grafikkarte kaufen möchte, der hat inzwischen die Qual der Wahl. Er muss sich nicht nur zwischen den Herstellern AMD und Nvidia entscheiden: Es gibt enorme Preis- und Performance-Unterschiede zwischen den vielen Radeon- und Geforce-Karten. Doch worauf sollte man beim Kauf einer Grafikkarte besonders achten?

Interview mit Richard Löwenstein

In den letzten Wochen gab es hier im Blog immer mal wieder Interviews mit diversen Lichtgestalten aus der Computerbranche, wie beispielsweise mit Petro Tyschtschenko von Amiga Technologies und Andreas Magerl vom letzten deutschsprachigen Amiga-Printmagazin Amiga Future. Und auch heute konnte ich wieder eine echte Legende zu einem Interview motivieren, die wohl jeder ehemalige Amiga Joker und PC Joker kennen dürfte: Richard Löwenstein – ehemaliger Redakteur beim Joker Verlag!

Vergleich: Notebooks im Alltagsgebrauch

In Sachen Notebook-Technologie hat sich in den letzten Jahren viel getan. Immer mehr Leistung und Ausstattung passt in diese mappengroßen Computer. Dabei müssen Laptops inzwischen auch vielen verschiedenen Ansprüchen gerecht werden: unterwegs im mobilen Büro ebenso wie beim Gaming oder beim alltäglichen Surfen im Internet und für Officeprogramme. Dem entsprechend gibt es viele unterschiedliche Modelle auf dem Markt. In der alltäglichen Nutzung haben sie alle jeweils ihre Vor- und Nachteile zum Beispiel was Mobilität, Leistung und Ausstattung betrifft.

Mehr Erfolg durch Computernetzwerke

Netzwerke begegnen uns heute überall. War der Begriff früher fast ausschließlich in der Computertechnologie zu finden, wird er heutzutage in vielen Bereichen genutzt. So legen viele Menschen heute besonderen Wert auf ein gutes privates oder berufliches Netzwerk. Ist man mit möglichst vielen Menschen bekannt und vielleicht sogar auf der gleichen Wellenlänge, lassen sich Probleme mitunter schneller und einfacher lösen.

Gamer-PC – High-End-Gaming für echte Zocker

Neben den Multimedia-Workstations und Office-Computern ist der Gamer-PC ein bedeutungsvolles Produkt und unterscheidet sich erheblich von den anderen PC Typen. Der Gamer-PC ist ein mit extra starker Hardware ausgestatteter Computer, der die aktuellen PC Spiele grafisch einwandfrei darstellt und diese ruckelfrei laufen lässt. Insofern ist die wichtigste Komponente eines Gamer-PCs die Grafikkarte. Jedoch dürfen die auch anderen Komponenten nicht vernachlässigt werden, denn die Spielgeschwindigkeit erfordert hohe Leistungen. In diesem Artikel zeigen wir, worauf man beim Kauf eines neuen Gamer-PC achten sollte.