Kategoriearchive: Notebook

Apple Airprint – Einfach und überall drucken

Mit der Technologie Airprint von Apple ist es ganz leicht möglich, gewünschte Dokumente oder Bilder drahtlos mit einem iPhone, iPad, iPod Touch oder einem Mac zu drucken. Weder Treiber, noch anderweitige Installationen sind dazu notwendig. Auf dem Gerät muss der entsprechende Airprint-Drucker einfach ausgewählt werden – schon beginnt der Druckvorgang. Diese neue Technologie ist bereits von Anfang an in vielen modernen Druckern integriert.

Gamer-PC – High-End-Gaming für echte Zocker

Neben den Multimedia-Workstations und Office-Computern ist der Gamer-PC ein bedeutungsvolles Produkt und unterscheidet sich erheblich von den anderen PC Typen. Der Gamer-PC ist ein mit extra starker Hardware ausgestatteter Computer, der die aktuellen PC Spiele grafisch einwandfrei darstellt und diese ruckelfrei laufen lässt. Insofern ist die wichtigste Komponente eines Gamer-PCs die Grafikkarte. Jedoch dürfen die auch anderen Komponenten nicht vernachlässigt werden, denn die Spielgeschwindigkeit erfordert hohe Leistungen. In diesem Artikel zeigen wir, worauf man beim Kauf eines neuen Gamer-PC achten sollte.

Microsoft Surface Pro – Das Notebook-Tablet

Das Surface Pro von Microsoft ist laut dem Hersteller eine Mischung zwischen einem Tablet und einem kleinen Notebook oder Ultrabook. Der Gedanke dabei ist eigentlich, da viele Leute privat ein Tablet haben und für die Arbeit zusätzlich ein Notebook benötigen, dass diese Zielgruppe nur noch ein Gerät benötigt. Aus einem Tablet ein vollwertiges Notebook machen funktioniert mit Hilfe von einem ausklappbaren Ständer, der sich auf der Rückseite des Tablets befindet sowie einer Schutzhülle mit integrierter Tastatur.

SSD-Festplatten liegen voll im Trend

Die Abkürzung SSD steht für „Solid State Disk“ oder „Solid State Drive“ – übersetzt ins deutsche steht dies also Festkörper-Laufwerk. Im Schnitt bezahlt man schon für eine SSD-Festplatte um die 100 Euro. Gegenüber der alten HDD-Festplatte hat die SSD-Festplatte viele Vorteile. So lädt die neue Festplatte Betriebssysteme wie z.B. Windows oder Linux deutlich schneller. Sie besitzt keine beweglichen, mechanischen Teile wie eine klassische Festplatte. Deshalb arbeitet sie geräuschlos und ist absolut stoßunempfindlich. Weiterhin gibt es nahezu keine Zugriffszeiten gegenüber den HDD-Festplatten.

Notebook vs. Tablet-PC – Vorteile und Nachteile

Notebooks sind bereits länger im Gebrauch. Neuer ist die Technik des Tablet–PCs. Es ist zu prüfen, zu welchem Zweck man sich ein Gerät anschaffen möchte. Beide bieten viele Vorteile, besitzen natürlich auch Nachteile. Eine der Neuerungen durch die Einführung des Tablets ist, dass sie gut zu handhaben sind. Relativ klein sind die gängigsten Geräte mit Abmessungen von beispielsweise 20,5cm x 16cm x 1,5cm. Demzufolge verfügen sie auch über ein geringes Gewicht.